Nürnberg: Es ist „5 vor 12“! 300 Kolleg*innen im Streik

Am Nürnberger Tugendbrunnen haben 300 Bankbeschäftigte symbolisch ihre Geldbeutel gewaschen und mit einer Fotoaktion signalisiert- es ist 5 vor 12! Beschäftigte der bayerischen Landesbank, der Commerzbank und der UniCredit Bank AG haben im Warnstreik heute das 5. Mal gezeigt, dass das schlechte Angebot der Arbeitgeberseite keine Option für sie ist. 

Der Bayerischer Rundfunk berichtete in „Franken kompakt“ wie folgt: https://www.br.de/mediathek/video/franken-kompakt-die-meldungen-vom-26-juni-av:5d13a7dbe80fc7001aab08eb

Schreibe einen Kommentar