Fachbereich Finanzdienstleistungen Berlin FiDi 55+

Institutsübergreifende Solidarität
mit den Streikenden der DB direkt

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Namen der Seniorinnen und Senioren des Fachbereichs Finanzdienstleistungen Berlin FiDi 55+ unterstützen wir euch bei eurem berechtigten Kampf für eine gerechte Anpassung eurer Gehälter.

Das bisherige Angebot der Arbeitgeber ist völlig inakzeptabel. Es ist weder fair noch wird eure tagtägliche Arbeit gewertschätzt. Die Deutsche Bank prahlt gerade in den Medien, dass sie im Gesamtjahr 2020 vor Steuern ein Plus von gut 800 Millionen Euro erzielt hat und im Investmentbanking die Gewinne gesprudelt seien.
Eure Arbeit hat gerade in Pandemiezeiten eine große Bedeutung für die Deutsche Bank, da viele Filialen geschlossen sind oder nur stundenweise aufhaben. Es ist fast nur Online-Banking über eure Callcenter möglich. Das verschärft eure Arbeitsbedingungen.
Wir gratulieren euch zu euren engagierten Arbeitskampfmaßnahmen und wünschen euch für die weitere Auseinandersetzung viel Kraft und Mut. Mit großem Respekt vor eurer Kampfbereitschaft senden wir euch unsere solidarischen Grüße. Ihr steht nicht allein – eure Auseinandersetzung unterstützen wir!
Wir wünschen euch weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen!

Fachbereich Finanzdienstleistungen Berlin FiDi 55+
i.V. Hannelore Jerichow-Milewski