DB-Direkt Essen: „Wir arbeiten für ’n Appel und ’n Ei, auf Deutsch gesagt!“

Unter dem Motto „Raus aus dem Haus – Streikende der DB Direkt zeigen Gesicht“ versammelten sich DB Direkt-Beschäftigte vor dem Betriebsgebäude am Bismarckplatz und später vor der Deutsche Bank-Filiale in der Essener City. „Geschmückt“ mit ver.di-Fahnen und Transparenten trotzten sie den Einschränkungen der Coronapandemie und brachten lautstark ihren Unmut über das Arbeitgeberverhalten zum Ausdruck. Alle Streikenden zeigten sich auch in der vierten Woche des Arbeitskampfes voll motiviert und freuen sich auf die nächste Aktion.