In Essen wurde heute wieder Gesicht gezeigt

Die Streikenden der DB Direkt am Standort Essen haben heute wieder Gesicht gezeigt. Wegen der Coronabeschränkungen sind heute wieder nur ein Teil der seit Ende Januar Streikenden vor das Gebäude der DB Direkt am Bismarckplatz gezogen und haben ordentlich Lärm gemacht. Bei guter Stimmung und ausgestattet mit dem Streiktransparent, Klatschpappen, Gashupen und ver.di-Fahnen wurde für den Arbeitskampf Aufmerksamkeit erzeugt und Absprachen für weitere Aktionen getroffen.